Voll­stre­ckung ei­nes Haft­be­fehls bei er­neu­ter Vermögensauskunft

V

Ist ein Haft­be­fehl nach § 802g Abs. 1 S. 1 ZPO, der er­las­sen wur­de, um die Ab­ga­be ei­ner er­neu­ten Ver­mö­gens­aus­kunft (§ 802d ZPO) zu er­zwin­gen, des­halb nicht mehr voll­streck­bar, weil die zwei­jäh­ri­ge Sperr­frist der ur­sprüng­li­chen Ver­mö­gens­aus­kunft zwi­schen­zeit­lich ab­ge­lau­fen ist? Die­se Fra­ge hat­te kürz­lich das Amts­ge­richt Leip­zig zu entscheiden:

NACH DIE­SEM BLOCK GEHT ES WEI­TER
##### ##### ##### ##### ##### ##### #####
##### ##### ##### ##### ##### ##### #####
##### ##### ##### ##### ##### ##### #####
##### ##### ##### ##### ##### ##### #####
##### ##### ##### ##### ##### ##### #####
##### ##### ##### ##### ##### ##### #####
##### ##### ##### ##### ##### ##### #####
##### ##### ##### ##### ##### ##### #####
##### ##### ##### ##### ##### ##### #####
##### ##### ##### ##### ##### ##### #####
##### ##### ##### ##### ##### ##### #####
##### ##### ##### ##### ##### ##### #####
##### ##### ##### ##### ##### ##### #####
##### ##### ##### ##### ##### ##### #####
##### ##### ##### ##### ##### ##### #####
##### ##### ##### ##### ##### ##### #####
##### ##### ##### ##### ##### ##### #####
##### ##### ##### ##### ##### ##### #####
##### ##### ##### ##### ##### ##### #####
##### ##### ##### ##### ##### ##### #####
##### ##### ##### ##### ##### ##### #####
##### ##### ##### ##### ##### ##…

von Martin Benner

Ka­te­go­rien